DIE M2 im THEATER

THEATERBESUCH DER M2

Die-Klasse M2 besuchte das Trotz-Alledem-Theater und war begeistert vom Theaterstück „ Der Fischer und seine Frau“.
Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See,
mine Fru, de Ilsebill, will nich so, as ik wol will.“
Wohl jeder kennt den alten Ruf des Fischers aus dem Märchen der Brüder Grimm. Es erzählt die Geschichte des Fischers, der eines Tages einen prächtigen Butt an Land zieht, bei dem es sich (wie könnte es im Märchen anders sein) um einen verwunschenen Prinzen handelt. Und dann ist da noch seine ewig unzufriedene Frau, deren Gier nach Größerem, Schönerem und Teurerem kaum zu stillen ist…

Drei Schauspieler führten durch das Stück. Es gab den Butt, den Fischer Mantje und seine Frau, die Ilsebill. Besonders eindrucksvoll war der Butt. In einem glitschig, grünen Kostüm war er ein furchterregender verwunschener Prinz. Toll war auch das Haus vom Fischer und seiner Frau. In einer gut 5 qm großen Box waren alle Gebäude eingebaut, die sich Frau Ilsebill wünscht. Der arme Mantje musste immer zwischen Butt und seiner Frau vermitteln und das hat er sehr eindrucksvoll gemacht.
Hinterher waren wir noch auf dem Weihnachtsmarkt.

BeFunky_CrossProcess_1.jpg

Advertisements

Eltern-Kind Nachmittag Spanische Weihnachten

WIR HABEN DIE SCHÜLER UND ELTERN EINGELADEN UND SPANISCHE WEIHNACHTSBRÄUCHE BESPROCHEN.

BeFunkky_null_9.jpg

1.Die Weihnachtszeit wird mit der traditionellen Ziehung der Weihnachtslotterie am 22. Dezember eingeläutet. In diesem Jahr kann man 2 Milliarden 240 Millionen Euro gewinnen.
The Christmas season is ushered in with the traditional Christmas lottery draw of 22 December. This year you can win
2 billion 240 million euros: www.elgordo.com/shop/jugar_elgordo.asp

BeFulnky_null_4.jpg

2. Am Heiligabend gibt es keine Geschenke, sondern erst am 6.Januar. On Christmas Eve there are no gifts, but only on January 6th.

3.
Am 28. Dezember, dem Fest der Unschuldigen Kinder, gibt es einen Brauch, andere durch erfundene oder falsche Geschichten hereinzulegen. Dabei ist es auch in Spanien üblich, dass auch das Fernsehen und das Radio falsche und lustige Beiträge liefern. On December 28, the Feast of the Holy Innocents, there is a custom of other trick invented by or false stories. It is also common in Spain, that television and the radio give false and funny posts.

BeFunky_npull_1.jpg

 

4.
In Spanien sind es traditionell die Heiligen Drei Könige die den Kindern am 6. Januar an Stelle des Weihnachtsmanns oder des Christkinds Weihnachtsgeschenke bringen, wobei die unartigen Kinder statt Geschenken nur Kohlestücke erhalten. In Spain there are traditionally the Magi, the 6 January teach their children instead of Santa Claus or Christmas Angel Christmas, the naughty children instead of gifts received only lumps of coal.BeFiunky_null_1.jpg

5.
In vielen Städten wird die Ankunft der drei heiligen Könige mit einem Umzug gefeiert. Die drei Könige kommen dann auf Kamelen angeritten. Die Kinder müssen für sie Wasser und Brot vor die Tür stellen und finden dafür am Morgen des 6. Januars Geschenke vor. In many cities, the arrival of the Magi is celebrated with a parade. The three kings come then ridden on camels. The children have to prepair bread and water before the door for her and find it on the morning of January 6th Gifts ago.

BeFunkny_null_1.jpg

6.
In Spanien werden traditionell keine Weihnachtsbäume aufgestellt, sondern die Wohnungen mit Weihnachtskrippen geschmückt. In den Straßen hängen Lichterketten oder Sterne. In Spain, no Christmas trees are traditionally prepaired in the houses, but the apartments decorated with Christmas cribs. In the streets, hanging lights or stars.

BeFunkvy_null_1.jpg

7.
Eine weitere Besonderheit ist die Anwesenheit des Caganers, einer kleinen Figur mit nackten Po in den Weihnachtskrippen. Another special feature is the presence of caganers, a small figure with bare bottom in the nativity scene.

BeFunky_null_1.jpg

8.
Ein schönes katalanisches Weihnachtslied ist auch El Cant dels Aucells, in dem über dreißig kleine und große Vögel die Geburt von Christus besingen. A beautiful Catalonian Christmas Carol is also El Cant dels Aucells in which about thirty small and large birds sing the birth of Christ.BeaFunky_null_1.jpg

10. Viele Spanier schreiben übrigens auch Weihnachtskarten, deren Inhalt fast immer identisch ist, denn Salud (Gesundheit), Amor (Liebe), Amistad (Freundschaft), Dinero (Geld) und Paz (Frieden), das sind die 5 elementaren Dinge, die zu einem glücklichen Leben gehören, und die man dem Adressaten wünscht. 10. Many spanish people write Christmas cards whose content is almost always identical, because Salud (Health), Amor (Love) Amistad (Friendship), Dinero (money) and Paz (Peace), which are the 5 basic things belong to a happy life.

BeaFunky_null_12.jpg

 

 

 

 

BeFunky_20141126_160837.jpg

 

 

 

 

PREISTRÄGER BIELEFELDER ENTENRENNEN

Kunstpreis „Bielefelder Entenrennen 2014“

Im Rahmen des Bielefelder Entenrennens gab es einen Kunstpreis unter dem Thema „ Die Ente gratuliert der Stadt Bielefeld zum 800.Geburtstag. Die Klasse M2 nahm an dem Wettbewerb teil und malte Bilder von der Kunsthalle zu diesem Thema. Am 19.11.2014 gab es eine Preisverleihung in der Stadtbibliothek Bielefeld. Hier waren circa 10 Klassen vertreten und Herr Picciolo von der Stiftung Bielefelder Förderschulen vergab die Preise. Besonders stolz sind wir, dass die Hamfeldschule einen Sonderpreis bekam. Die Klasse M2 bekam 150 € ! Wir werden davon Bücher für das Leseprojekt Antolin kaufen, einige Spiele für kalte Wintertage anschaffen und einen Ausflug machen. Wir sind sehr stolz. Unser Kunstwerk hängt in der M2 der Hamfeldschule. Kommen Sie doch einmal vorbei und schauen sie sich es an.

Hier sehen Sie Fotos der anderen Preisträger.  20141119_104244

Die Schule am Niedermühlenhof hat Bielefeld nachgebaut. Super. Die Schüco-Arena ist aus einer Obstverpackung nachgebaut.

20141119_104217

Die Schule am Möllerstift baute den Johannesbach nach. Alle Enten wurden gestaltet.

20141119_104227

 

 

}

ETWINNING – PROJEKT GENEHMIGT

Liebe Klasse M2

herzlichen Glückwunsch zu Ihrem eTwinning-Projekt „My next door neighbor“.

Es steht exklusiv für Sie und Ihre Partnerklasse ein TwinSpace mit vielen Werkzeugen für die Zusammenarbeit zur Verfügung. Dieser geschützte Partnerraum ist nur für Personen zugänglich, die von den Projektgründern eingeladen werden.

Worum geht es ? Wor werden das Thema Nachbarschaft vertiefen. Dabei werden folgende Themen besprochen:

In this activity plan, pupils are introduced to the concept of ‘Neighborhoods,’ neighboring countries, and finally the European Union. The methodology used is project work, which fosters cross- and co-curricular learning that encourage the pupils to observe reality from multiple perspectives working and develops the idea of social responsibility, so that the pupils can work together towards the development and structuring of social responsibility in their own lives.

Ein Morgen im Museum

Einige Schüler der Hamfeldschule waren im Museum. Schauen Sie einmal, was sie gemacht haben.

DSCN1414

Ritter in der Hamfeldschule

Die Klasse M2 der Hamfeldschule startet mit 11 Schülern ins neue Schuljahr. Und weil Bielefeld Geburtstag hat haben wir uns mit der Geschichte Bielefelds beschäftigt. Wir fingen an erste Geschichten über die Ritter zu schreiben.
Vielleicht interessiert es Sie.
Dies ist der erste Text, bald sehen Sie hier mehr.
/sptphotographe/
Es war einmal eine Prinzessin, die in einer Burg lebte. Eines Tages kam ein Prinz auf einem Pferd und nahm die Prinzessin mit. Beide leben von da an gemeinsam bis an das Lebensende.
Phillip
 
Es lebten vor langer Zeit ein König und eine Prinzessin.
Angel
 
Es war mal eine Burg. Die Burg hieß Sparrenburg. Dort wohnte ein König und eine Königin.
Nabila
 

 

Der Ritter Carlo wohnte in einer Burg. Er hat sich in die Prinzessin Jenny verliebt. Jenny hat auch in den Ritter Carlo verliebt, aber die böse Königin ist immer dazwischen gekommen. Jede Nacht hatte die Jenny Angst, weil sie hat immer Geister gesehen. Und die kamen immer aus dem Kamin. Aber zum Glück kam der Ritter immer zur Prinzessin. „Wir haben kein Brot hier“ schrie die Prinzessin. Der Ritter sagte: „Ich gehe raufen“. Später ging Carlo auf den Magd. Dort traf er dann seine Prinzessin wieder. Später haben sie geheiratet und viele Kinder bekommen. Eines Tages kam die böse Königin und hat das ganze Dorf ruiniert. Die Leute verhungerten weil sie nichts zu essen hatten. Die Jenny hat drei Kinder. Die drei Mädchen heißen Anna, Lisa und Maya. Sie sind alle sehr schon verheiratet. Aber auch die sind verhungert. Aber die böse Königin hatte eine Zauberblüte. Jenny sagt: Wir brauchen die Zauberhüte. Anna sagt aber : wie holen wir uns die Zauberblüte …. wie es weiter geht lesen Sie bald hier.  Suhat

 
Hektor, der dumme Ritter
Hektor wohnte in einem Dorf in Niedersachsen. Er wollte unbedingt Ritter werden. Genauso wie sein Vater, der bei einer Schlacht ums
Leben kam. Hektor war aber erst 10 Jahre alt und musste noch drei Jahre warten, bis er eine Ausbildung machen konnte. Als er endlich
dreizehn Jahre alt war konnte er mit der Ausbildung anfangen. Als erstes musste er dem König dienen. Als zweites musste er in der
Küche helfen und als drittes musste er als Knappe arbeiten. Das ging viele Jahre so. Dann wurde er zum Ritter geschlagen. Es wurde
festlich gefeiert.
Justin
 
Der Ritter lebt auf eine Burg. Die Prinzessin reitet auf einem Pferd. Die Königin hat eine schöne Krone.
Oras
 
Es war einmal ein großer Ritter, er hieß Ritter Ali und er war richtig stark und mutig. Er hatte geholfen wenn irgendjemand etwas brauchte, aber auf einmal kam ein Drache.Er hatte Feuer gespuckt. Überall hin, aber dann der starke Ritter. Er ist auf ihn rauf gegangen und hat einen Korb vor den Drachen gemacht. Später war er dann in Prinzessin Nabila verleibt und hat sie geheiratet. Leider war dann wieder Krieg und er musste dort wieder hin. Er ist da hingelaufen und hat gekämpft mit seinem Schwert. Ja, und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben Sie noch heute.

Dunja

 

 

Eine neue Internetseite

Die Klasse 5/6 wird sich hier bald zeigen.

Schauen Sie einmal in ein paar Tagen wieder vorbei